Perfekter Schutz für den Skisport

Skibrillen - unverzichtbar für jeden Skifahrer, Snowboarder und Langläufer - Schutz vor Wind, Sonne und Verletzungen. Hier einige Tipps und Informationen für den Kauf einer Skibrille:

Bringen Sie einfach ein wenig Zeit und evtl. Ihren Skihelm in unser Geschäft mit. Probieren Sie aus, ob Sie eine Goggle (kompakte Schneebrille mit weicher Gesichtsauflage und Band) oder eine universell einsetzbare Sportbrille tragen möchten.

Eine optische Verglasung für Fehlsichtige ist bei beiden Varianten möglich!

Das Sichtfeld sollte möglichst groß sein, um Bewegungen rechts und links neben Ihnen wahrzunehmen. 

Wechselscheiben sind eine optimale Möglichkeit, die Sportbrille schnell mit wenigen Handgriffen den veränderten Lichtverhältnissen bei einem Wetterumschwung anzupassen.  

Doppelscheiben und Antibeschlagschichten verringern den Temperaturunterschied zwischen dem Brilleninneren und der Kälte in der Umgebung und sorgen dafür, dass die Brille nicht beschlägt.

Alle Sportbrillen haben einen 100-prozentigen UV-Schutz nach der CE-Norm, unabhängig von der Absorption oder Helligkeit der Gläsertönung.

Die verschiedenen Tönungen steigern die Sicht im Schnee auf unterschiedliche Weise erheblich. Orange/gelb hellt auf und erleichtert Ihnen die Sicht bei Nebel und Schneefall. Rotbraune, dunkle Kontrastgläser schützen Ihre Augen vor Blendung, verhelfen Ihnen gleichzeitig die Unebenheiten auf der Piste deutlicher zu erkennen.

Polarisierende Filter verringern Reflexionen des Sonnenlichts auf Schnee-, Eis- und Wasserflächen.

Verspiegelte Scheiben reduzieren die Menge der Sonnenstrahlen, die ins Auge gelangen können.

Die gewölbten Scheiben sind verzerrungsfrei gefertigt und entlasten die Augen.